Hausordnung:

 

 

 

Die Gäste sind zur Einhaltung der Hausordnung verpflichtet. Von 22.00 Uhr bis 7.00 Uhr gilt die Nachtruhe. Um eine Störung zu vermeiden, sind TV- und Audiogeräte auf Zimmerlautstärke einzustellen.

 

 

 

-    die Ferienwohnung darf mit maximal zwei Gästen bewohnt werden. Die Namen der Gäste sind bei Buchung anzugeben.

 

 

 

-    dies ist ein Nichtraucher Haus. Wenn Sie rauchen möchten, könne Sie gerne unseren Balkon (Zugang über Treppenhaus in der mittleren Etage) oder, bei schlechtem Wetter, den Hauseingang benutzen. Einen Aschenbecher stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Das Rauchen am Fenster ist untersagt. Bitte leeren Sie keine Aschenbecher in dem Mülleimer der Ferienwohnung aus. Bei Verstößen gegen die Nichtraucherbestimmungen wird eine Renovierungspauschale in Höhe von 250,00 € fällig.

 

-    beim Verlassen der Wohnung sind die Fenster zu schließen. Ins besonders das Dachliegefenster im Badezimmer und das Fenster im Schlafbereich, da es hier hineinregnen kann. Für dadurch entstandene Schäden haftet der Gast.

 

 

 

-    das Licht im Hausflur schaltet sich nicht von alleine aus. Bitte achten Sie darauf, es auszuschalten (Achtung 2 Schalter: einer für das Dachgeschoss, einer für das restliche Treppenhaus. Beide Schaltkreise können von jeder Etage geschaltet werden!)

 

-    die Heizung wird automatisch reguliert. Sie schaltet sich aus, wenn Sie ein Fenster öffnen und senkt sich nachts automatisch ab.

 

 

 

-    das Wäsche waschen und trocknen ist in der Ferienwohnung  untersagt. Bei Bedarf ist das waschen beim Gastgeber möglich, pro Waschmaschine 5,00 Euro inkl. Waschmittel und trocknen.

 

 

 

-    die Gastgeber h ein jederzeitiges Zutrittsrecht zu der Ferienwohnung, insbesondere bei Gefahr im Verzug. Auf die schutzwürdigen Belange des Gastes ist bei der Ausübung des Zutrittsrechts angemessen Rücksicht zu nehmen. Der Gastgeber wird den Gast über die Ausübung des Zutrittsrechts vorab informieren, es sei denn, dies ist ihm nach den Umständen des Einzelfalls nicht zumutbar oder unmöglich.

 

 

 

Sollten Sie ansonsten noch Fragen oder Anregungen haben, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen.

 

 

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt

 

 

 

Ihre

 

 

 

Doris & Lars Kabus

 

 

 

 

 

Abfallentsorgung

 

 

 

In Frechen wird der Abfall in fünf Hauptbereiche getrennt:

 

 

 

Umverpackungen mit dem „Grünen Punkt“ , kompostierbarer Bioabfall, Papier, Glas und Restmüll, die entsprechenden Mülltonnen befinden sich zwischen Garage und Hauseingang

 

 

 

Dort finden Sie folgende Mülltonnen:

 

-      Schwarze Tonne – Restmüll

 

-      Gelbe Tonne – „Grüne Punkt“ 

 

-      Blaue Tonne – Papier

 

-      Braune Tonne – Bioabfall

 

 Einen Altglassammelcontainer finden Sie am Ende der Straße (Höhe   Friedhofseingang)